Montag, 10. November 2008

Buchungsklassen und Tarife der Fluggesellschaften

Die Fluggesellschaften teilen ihre Sitzplatzkapazitäten im Flugzeug genau ein. Wie schon häufig erwähnt sind die Fluggesellschaften nicht daran interessiert viele Personen so billig wie möglich zu befördern. Die Airlines achten genau auf eine Tarifstruktur. Beispiele mit Regeln können daher wie folgt aussehen...

Für einen Flug zum Beispiel von Berlin nach New York ohne Berücksichtigung der Steuern: (Hinweis: Die Preisbeispiele stellen nur eine Hilfe zur Einschätzung des Preisgefüges dar, und können nicht als Empfehlung angesehen werden!)

Das nachfolgende Video erklärt auf anschauliche Weise die unterschiedlichen Buchungsklassen.


airline-direct


Buchungsklasse E - Kosten 59,- Euro (Economy Class)
Bedingungen - ist nur gültig ab Herausgabe des Tarifs und längstens bis zum 15.November buchbar. Geflogen werden darf nur in der Zeit vom 02.Februar bis 15. März nächsten Jahres. Die Aufenthaltsdauer darf 14 Tage nicht übersteigen. Der Mindestaufenthalt muss über 3 Tagen liegen. Der Tarif ist nicht umbuchbar und ist 100 % stornopflichtig.
***
Buchungsklasse L - Kosten 199,- Euro (Economy Class)
Bedingungen - muss spätestens 60 Tage vor Abflug verkauft sein, geflogen werden darf
vom 02. Februar bis 31. März. Die Aufenthaltsdauer darf 14 Tage nicht übersteigen. Der Mindestaufenthalt muss über ein Wohenende liegen aber nicht unter 6 Tagen. Der Tarif ist nicht umbuchbar und ist 100 % stornopflichtig.
***
Buchungsklasse V - Kosten 259,- Euro (Economy Class)
Bedingungen - muss spätestens 30 Tage vor Abflug verkauft sein, geflogen werden darf vom 02. Februar bis 30 April. Die Aufenthaltsdauer darf 1 Monat nicht übersteigen. Der Tarif ist nicht umbuchbar und ist 100 % stornopflichtig.
***
Buchungsklasse U - Kosten 359,- Euro (Economy Class)
Bedingungen - muss spätestens 7 Tage vor Abflug verkauft sein, geflogen werden darf vom 02. Februar bis 30 April. Die Aufenthaltsdauer darf 2 Monate nicht übersteigen. Der Tarif ist vor Abflug nicht umbuchbar nach Abflug gegen 100 US Dollar vor Ort und ist 100 % stornopflichtig.
***
Buchungsklasse K - Kosten 399,- Euro (Economy Class)
Bedingungen - muss spätestens 3 Tage vor Abflug verkauft sein, geflogen werden darf vom 02. Februar bis 30 April. Die Aufenthaltsdauer darf 3 Monate nicht übersteigen. Der Tarif ist umbuchbar gegen 300 Euro und ist 100 % stornopflichtig.
Buchungsklasse H - Kosten 499,- Euro (Economy Class)
Bedingungen - geflogen werden darf vom 02. Februar bis 30 April. Die Aufenthaltsdauer darf 6 Monate nicht übersteigen. Der Tarif ist umbuchbar gegen 200 Euro und ist 100 % stornopflichtig.
***
Buchungsklasse O - Kosten 569,- Euro (Economy Class)
Bedingungen - geflogen werden darf vom 02. Februar bis 30 April. Die Aufenthaltsdauer darf 1 Jahr nicht übersteigen. Der Tarif ist umbuchbar gegen 150 Euro und ist 100 % stornopflichtig.
***
Buchungsklasse Q - Kosten 699,- Euro (Economy Class)
Bedingungen - geflogen werden darf vom 02. Februar bis 30 April. Die Aufenthaltsdauer darf 1 Jahr nicht übersteigen. Der Tarif ist beim ersten Mal kostenfrei umbuchbar danach gegen 150 Euro und bei Stornierung fallen 200 Euro Stornokosten an.
***
Buchungsklasse S - Kosten 759,- Euro (Economy Class)
Bedingungen - geflogen werden darf vom 02. Februar bis 30 April. Die Aufenthaltsdauer darf 1 Jahr nicht übersteigen. Der Tarif ist kostenfrei umbuchbar bei Stornierung fallen 100 Euro Stornokosten an.
***
Buchungsklasse Y - Kosten 999,- Euro (Economy Class)
Bedingungen - geflogen werden darf vom 02. Februar bis 30 April. Die Aufenthaltsdauer darf 1 Jahr nicht übersteigen. Der Tarif kostenfrei umbuchbar und ohne Stornokosten stornierbar.
***
Buchungsklasse I - Kosten 1599,- Euro (Business Class)
Bedingungen - geflogen werden darf vom 02. Februar bis 30 April. Die Aufenthaltsdauer darf 3 Monate nicht übersteigen. Der Tarif ist gegen 200 Euro umbuchbar und ist 100 % stornopflichtig.
***
Buchungsklasse C - Kosten 3299,- Euro (Business Classe)
Bedingungen - geflogen werden darf vom 02. Februar bis 30 April. Die Aufenthaltsdauer darf 1 Jahr nicht übersteigen. Der Tarif kostenfrei umbuchbar und ohne Stornokosten stornierbar.
***
Buchungsklasse Z - Kosten 2599,- Euro (First Class)
Bedingungen - geflogen werden darf vom 02. Februar bis 30 April. Die Aufenthaltsdauer darf 3 Monate nicht übersteigen. Der Tarif ist kostenfrei umbuchbar bei Stornierung fallen 500 Euro Stornokosten an.
***
Buchungsklasse F - Kosten 4199,- Euro (First Class)
Bedingungen - geflogen werden darf vom 02. Februar bis 30 April. Die Aufenthaltsdauer darf 1 Jahr nicht übersteigen. Der Tarif ist kostenfrei umbuchbar und ohne Stornokosten stornierbar.
***
Dies ist nur eine kleine Anzahl von Tarifen und deren Bestimmungen, es gibt natürlich bei einigen Destinationen bis zu 50 verschiedene Tarife. Nun wird Einer bestimmt sagen - "soviele Buchstaben hat unser Alphabet doch gar nicht" - stimmt, denn trotz des gleichen Buchstabens sind dann in einer sogenannten Farebase nochmal Unterschiede herausgearbeitet.
 
Es ist auch auffällig, das man zum Beispiel 60 Tage Vorrausbuchungsfrist einhält aber man 3 Wochen Urlaub eingeplant hat, nicht das günstigste Angebot von 59,- Euro wählen kann. (Obwohl die Buchungsklassen E + L verfügbar sind, angenommen am Abflugstag ist dann auch nur noch die nächst höhere Buchungklasse U Verfügbar, dann kostet der Flug 359,- (U Class) plus 259,- (V Class) : 2 = 309,- Euro) Im Internet gibt es dann zusätzlich nochmal Tarife, und die Buchungsmaschinen mischen auch hier kunterbunt...
Dadurch gibt es eben immer wieder die Situation, dass man neben jemanden im Flugzeug sitzt der später gebucht hat und trotzdem weniger bezahlt haben muss als man selbst. Der Umkehrschluss daraus: "dann buche ich lieber etwas später!" ist dann aber falsch! Genauso wenig kann das Reisebüro dafür, es liegt halt an der Tarifart.

Es gibt dabei noch viele Bedingungen deren Erfassung die Rahmen sprengen würde, nur soviel noch:
Tarife sind: - vor Abflug nicht umbuchbar, vor Abflug gegen Gebühr oder kostenfrei umbuchbar, nach Abflug nicht umbuchbar oder gegen Gebühr oder kostenfrei umbuchbar. Stornierung vor Abflug 100% stornopflichtig, gegen Gebühr oder kostenfrei - oder Stornierung nach Abflug als Teilerstattung oder nicht möglich.

Aus diesen Gründen fällt es einfach schwer zu sagen wie hoch Storno- oder Umbuchungsgebühren sind, selbst für Business Class Tarife (auch nicht erfahrungsgemäß - da die Erfahrung einem sagt - "Du kannst es nicht wissen, Du musst nachschauen"). Zumal es ja oft dazu kommt das der Hinflug in einer anderen Buchungsklasse gebucht ist als der Rückflug. Es gelten dann immer die Regeln des restriktiveren Tarifs.

Diese Regeln geben die Fluggesellschaften den Kunden und damit auch den Reisebüros vor. Hier geht es also nicht um Kulanz die ein Reisebüro gewähren kann, sondern um die Einhaltung einer sogenannten Farerule (Tarifregel) die eingehalten werden muss. Eine Kulanz kann in den meisten Fällen nur der Kunde bewirken direkt bei der Airline bewirken. (Reisebüro wird oft gesagt - "Sie kennen doch die Regeln, da können wir leider nichts machen") - Es gibt jedoch Ausnahmen die wieder pro Tarif geregelt sind. Im Todesfällen ist z.B. eine Erstattung ohne Reiserücktrittskostenversicherung manchmal möglich. Auch bei Krankheiten lassen sich oft Rückflüge verschieben - aber man muss dabei beachten das gilt nicht für jeden Tarif.




Gut ist es wenn man da einen Ansprechparner hat der sich auskennt. Wenn einem die Möglichkeit einer sehr kostengünstigen Umbuchung wichtig ist, sollte man nicht blind im Internet drauflos buchen. Da hilft es nur sich ein Angebot schriftlich oder telefonisch oder persönlich im Reisebüro einzuholen. Der Preis kann dann natürlich höher liegen als der im Internet, das dürfte ja nun eigentlich klar geworden sein...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für einen Eintrag